Hotline: +49 (0)511 1659510

Allgemeine Geschäftsbedingungen
von
Fumidus GmbH
Ernst-Grote Str. 23
30916 Isernhagen

Tel 0511/165951-0

Fax 0511/165951-33


Stand: August 2015

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Fumidus GmbH und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen.

Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsabschluss

(1)

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nciht bei den Produkten was anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten

(2)

Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben.

(3)

Mit der unverzüglich per E-Mail bzw. Telefax versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme Ihres Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen auf Verlangen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Kundenkonto) zugreifen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§5 Lieferung und Verfügbarkeit der Produkte

(1)

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt nach Eingang des Rechnungsbetrages auf das Firmenkonto der Fumidus GmbH

(2)

Bei Zahlung an Drittanbieter erfolgt die Lieferung nach Bestätigung seitens des gewählten Zahlungsanbieter, soweit dieser nicht die Fumidus GmbH ist.

(3)

Sollten die bestellten Produkte nicht vollständig vorrätig sein, sind wir zur Teillieferung berechtigt soweit dieses zumutbar ist. Zumutbar bedeutet, dass das Produkt auch ohne die fehlenden andere Teile nutzbar sind. Die Lieferung der restlichen Produkte erfolgt auf unsere Versandkosten

(4)

Fumidus GmbH wird bei tatsächlichen Lieferverzögerungszeiten in erheblichen Umfang, den Vertragspartner unverzüglich informieren.

(5)

Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers 2 x (zweimal) erfolglos erfolgen, so kann Fumidus vom Vertrag zurücktreten. Der Kaufpreis wird nach Abzug der uns entstandenen Kosten (Porto- und Verpackungskosten) zurückerstattet.

 

§6  Preise und Versandkosten

(1)

Die ausgewiesenen Preise sind mit der gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer inkludiert.

(2)
Des weiteren werden die Versandkosten ausgwiesen, so daß der Käufer dieses sofort erkennen kann.

 

§7 Zahlungsmöglichkeiten

(1) 

Der Käufer kann sowohl per paypal als auch Vorkasse bezahlen. Oder  - nach vorheriger Terminabsprache- persönlich im Hauptgeschäft.

(2)

Sollte der Käufer bei der Zahlungsmethode die eines Drittanbieters wählen, wie beispielsweise paypal, so wird daraufhin gewiesen, dass deren AGBs zum Zuge kommen!

(3)

Es besteht die Möglichkeit per Lastschriftermächtigung zu bestellen, dieses ist in Form einer LSV Erklärung möglich, und ist bei der Bank einzuholen.

(4)

Sollte die Möglichkeit per Rechnung bestehen, was derzeit bei Fumidus GmbH ausgeschlossen ist, so wäre eine Zahlung innerhalb von 7 Tagen vorgeschrieben. Sollte der Käufer diesen Termin verstreichen lassen, so wird er automatisch in Verzug gesetzt und es kommen die gesetzlichen Verzugszinsen dazu.

(5)

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht  besteht nur dann, wenn die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

§ 9 Rücksendekosten im Fall des Widerrufs, Umtausch, Gewährleistung oder Garantie

(1)

Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, wir behalten uns aber Kulanzfälle vor. Sie müssen auch nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.

(2)

Grundsätzlich vom Umtausch oder Widerruf ausgeschlossen sind, sämtliche Produkte ,die aus hygenieschen Gründen nicht weiter verkauft werden kann.

Dieses gilt u.a. vorallen bei

  • Verdampfer
  • Mundstücke
  • geöffnete Liquidflaschen

Sollte ein Verdampfer funktionsunfähig sein, so gilt hier ein Umtauschrecht innerhalb von 3 Tagen.

(3)

Akkus können innerhalb von 6 Monate umgetauscht werden, wenn die Originalrechnung beigefügt wird.

 

§10 Besonderheiten zum Widerrufsrecht

Für die Ausübung des Widerrufsrechtes beachten Sie bitte den Hinweis. Dieser kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Allerdings gilt dieses nicht für die in §9 ausgeschlossenen Verbrauchsgegenstände..

Hierzu wird auf das BGB verwiesen

  • § 312g Absatz 2 Nr 3 BGB i.V. §357 Abs § BGB
  • sowie 312e BGB v
  • sowie auf dasUrteil:  OLG Hamburg Urteil vom 20.12.2006 Az. 5 U 105/06
  • OLG köln, Beschluss vom 27.4.2010 6W 43/10

 § 11 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften mit den soeben erwähnten §§ 9,10 AGB Fumidus GmbH

§ 12 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen.

Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen, Arbeitnehmer-/innen, Mitarbeiter und Vermittlersowie unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen.

Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 12 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

Dieser befindet sich in 30916 Isernhagen

§13 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen der AGBs rechtsunwirksam sein, so gelten die anderen Bestimmungen darüberhinaus.